Fahrtraining für die Senioren

·

Der Besuch der Gebietsverkehrswacht Freiberg ist ein lieb gewonnenes Ereignis in der Seniorenresidenz Wilsdruff, denn dann gibt es alle Jahre wieder eine Rollatorfahrschule für die Bewohner, damit sie noch mehr Sicherheit im Umgang mit ihrem Hilfsmittel gewinnen.

Die Mitarbeiter der Verkehrswacht stellten die Rollatoren zunächst individuell auf ihre Nutzer ein und prüften bei dieser Gelegenheit auch gleich die Bremsen. Darauf folgten praktische Übungen wie das Überwinden von Hindernissen oder das Gehen auf unterschiedlichen Untergründen. Und wie es sich gehört, wenn man eine Fahrprüfung ablegt, bekamen die Senioren zum Abschluss einen Rollator-Führerschein.

Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter der Gebietsverkehrswacht für die lehrreiche Stunde!